10. Krypto-Sicherheit (Security)

10. Krypto-Sicherheit (Security)

 

Der Besitz von Kryptos mit der Speicherung von Codes verbunden. Wenn die privaten Schlüssel verlorengehen oder gestohlen werden, können auch die Kryptos nicht mehr genutzt werden.

Seit dem Jahr 2017 verdoppelten sich zudem die Cyberattacken.

Deshalb ist die Sicherheit bei den Krypto-Wallets sehr wichtig.

Neben spezielle Apps gibt es Hardware-Wallets.

 

10.1. Sichere Aufbewahrung von Bitcoin und Co. 

Wichtige Ratschläge für die Krypto-Sicherheit:

  1. Halte keine Coins auf Börsen!
  2. Nutze eine Hardware Wallet!
  3. Der Wiederherstellungsschlüssel (Recovery Seed) ist das A und O!
  4. Der Recovery Seed ist Privat!
  5. Halte den Recovery Seed fern von elektronischen Geräten!
  6. Übe den Prozeß der Wiederherstellung!
  7. Bewahre den Recovery Seed sicher auf!
  8. Informiere Freunde oder Verwandte!

Sichere Deine Münzen für einen besseren Schlaf 

10.2. Hardware-Wallet 

  • Siehe Abschnitt „Krypto-Brieftasche (Wallet)“ 

10.3. Security-Apps für Smartphones

10.4. Sicherheit durch 2FA (2-Faktor-Authentifizierung)

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist der beste Weg, sich online zu schützen.

2FA erfordert, daß Du ein One-Time Paßwort eingibst (OTP), daß Dir auf Dein Smartphone gesendet wird und Deine Anmeldung abschließt.

OTP ist ein 6-stelliger Code, der jede Minute neu von einer speziellen Smartphone-App erzeugt wird. 

1) Google Authenticator (App bei Google Play)

Google Authenticator: Sicherheitsschlüssel einrichten & verwenden 

2) Authy (App bei Google Play)

3) Weitere alternative 2FA-Methoden

10.5. Ressourcen zur Krypto-Sicherheit